Kick-off-Event des Pilotprojekts „Mission 60Plus“ beim TV Riedenburg

Nach intensiver Vorbereitung durch die Referentin des Bayrischen Tischtennis Verbandes (BTTV) Lisa Saur und dem Abteilungsleiter Tischtennis des TV-Riedenburg Marko Moor fand am Samstag, den 1.Juni 24 in der Dreiburgenhalle in Riedenburg das Pilotprojekt „Mission 60Plus“ statt.

Lisa Saur und Marko Moor eröffneten gemeinsam um 14 Uhr das Event „Mission 60Plus“. Nach der offiziellen Begrüßung der 15 Teilnehmer, in der auch auf die vielen Vorteile von Seniorensport verwiesen wurde war der Startschuss an den Platten gegeben. Während des Warmspielens konnte man schnell erkennen, dass der eine oder andere schon einmal Tischtennis gespielt hat. Kaum war das Einspielen vorbei wurden schon die ersten Matches ausgetragen. Es war toll anzusehen, wie Tischtennis angenommen wurde und begeisterte.

Das Ziel des Projektes ist es, die Senioren nicht nur in den Trainingsbetrieb, sondern auch in die Vereinsgemeinschaft zu integrieren. Tischtennis kann bis ins hohe Alter gespielt werden und verbessert die Gesundheit, Fitness und Motorik. Der wichtigste Punkt, der allerdings für die Teilnahme am Tischtennis spricht ist der gemeinsame Spaß und die Lebensfreude, die man im Verein und beim Sport mit anderen teilen kann. 

Nach dem erfolgreichen Schnuppernachmittag konnten sogar einige Neuzugänge für die Hobby- Gruppe der Tischtennisabteilung gewonnen werden.

Marko Moor bedankt sich recht herzlich bei Lisa Saur vom BTTV für die Zeit, die tolle Zusammenarbeit und die Durchführung des Pilotprojektes.

Previous slide
Next slide